RSS bestellen

/Files/images/Desktop1.jpg

Serhij Hruschewskij Schule 14 ist spezialisierte Schule mit erweitertem Deutschunterricht ab 1.Klasse.

Die Schüler unserer Schule haben eine Möglichkeit in der 9. Klasse das Deutsche Sprachdiplom Stufe I und in der 11. Klasse das Deutsche Sprachdiplom Stufe II zu bekommen. Bevor unsere Schule solche Möglichkeiten bekam, sollten alle Lehrer und Schüler viele Jahre sehr tüchtig daran arbeiten.

1992 - ist die Mittelschule Nr.14 zur Schule mit erweitertem Deutschunterricht geworden.

1999 - wurde unsere Schule von den Vertretern des Zentralamtes vom Kulturministerium der Bildung im Ausland hospitiert und nach den Prüfungen, die die Lehrer und Schüler bestanden, ist unsere Schule zur DSD-Schule geworden.

2000 - bekam die Schule Nr.14 den Status der spezialisierten Schule.

Seit 1999 sind in der Schule die Programmlehrer tätig.
1999-2001 unterrichtete bei uns Frau Stedefeld

2001-2006 (von zweitausendeins bis zum zweitausendsechs) Herr Doktor Stefen

2006-2010 Frau Mandegi.

Für diesen Zeitraum veränderte sich die Schule viel zu viel. Heute werden in unserer Schule drei Fremdsprachen gelernt: Deutsch, Englisch, Polnisch.

In diesem Jahr haben unsere Schüler und Schülerinnen schon zum 14. Mal die Prüfung, die das europäische Niveau der Sprachbeherrschung bestätigt, bestanden. In diesem Zeitraum haben unsere 130 Schüler und Schülerinnen die DSD-Prüfung mit dem Niveau B2/C1 bestanden.

Unsere Schule arbeitet auch mit dem Deutschen Kulturzentrum „Wiederstrahl“ in der Ukraine und mit dem Goethe-Institut zusammen. Wir nehmen an den gemeinsamen Maßnahmen teil: die Lehrer besuchen die Seminare, die Schüler sind aktive Teilnehmer an verschiedenen Wettbewerben. Seit 2008 beteiligen wir uns an dem internationalen Projekt „Jugend debattiert", das bei der Unterstutzung des Goethe-Instituts und des Fonds „Erinnerung, Verantwortung und Zukunft Deutschlands" durchgeführt wird. Dieses Projekt nimmt einen besonderen Platz im Leben unserer Oberstufenschüler. Das Ziel dieses Projekts besteht darin, wir unsere Meinungen richtig ausdrücken und diese Meinungen unter demokratischen Bedingungen durchsetzen zu lernen. Man debattiert auf Deutsch. Im Zeitabschnitt von 5 Jahren der aktiven Arbeit am Projekt haben wir Laureaten und Preisträger (2011 haben den II. und den III. Platz Butkowa Daryna, Artemenko Alina gewonnen).

Die internationalen Projekte motivieren uns zur Beherrschung der deutschen Sprache. Ein von solchen Projekten ist „Die Partnerschaft in der Schülerausbildung". Seit 2000 (zweitausend) entwickeln sich die Partnerbeziehungen zwischen der Theodor-Heuss-Schule in Pinneberg (Schleswig-Holstein, Deutschland) und unserer Schule. Jedes Jahr findet der Schüleraustausch in unserer Schule statt. Während dieses Schüleraustausches wohnen die Schüler in den Gastfamilien. Sie lernen den Alltag und die Kultur des deutschen Volkes kennen. Die Schüler besuchen die Theodor-Heuss-Schule und nehmen am Lernvorgang zusammen mit den deutschen Schülern teil, arbeiten an den gemeinsamen Projekten zusammen. Und unsere Freunde aus Deutschland besuchen Kiew und wohnen bei uns.

Question? Answer!

Ask your questions
To ask a question on the site, log in or register, please.

Umfrage

Чи будете Ви повертатись на наш сайт?